Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

InnoTrans Blog

Wassernebel-Brandbekämpfungsanlagen schützen Menschenleben und Tunnelbauwerke

Juni 2022

Wassernebel-Brandbekämpfungsanlagen
Vollbrandversuch einer Wassernebel-Brandbekämpfungsanlage mit LKW-Nachbau. Foto: FOGTEC Brandschutz GmbH

Die verheerenden Tunnelbrände der Vergangenheit mit zahlreichen Todesopfern haben es gezeigt: Auch in modernen Tunneln können Großbrände auftreten und sie haben das Potenzial, dramatisch zu eskalieren. Aufgrund der raschen Entwicklung der Brandgröße und der Hitzestrahlung konnte die Feuerwehr oft nicht mehr manuell eingreifen. Autofahrer und auch die Einsatzfähigkeit der Feuerwehren waren erheblich gefährdet. In vielen Fällen beschädigten die Brände die Tunnelstruktur so stark, dass die anschließenden Instandsetzungsarbeiten hohe Schließzeiten erforderten. In Forschungsprojekten untersuchte die FOGTEC Brandschutz GmbH die Wirksamkeit von Wassernebel-Brandbekämpfungsanlagen.

Die Brandrisiken im Zusammenhang mit der Sicherheit von Menschenleben, der Sicherheit von Feuerwehren und dem Schutz von Tunnelbauwerken sind hinlänglich bekannt und die Vorgaben, insbesondere bezüglich Personensicherheit und Bauwerkschutz, in Regelwerken erfasst. Um diese zu erfüllen, sind verschiedene Konzepte und Brandschutzmaßnahmen umsetzbar. Seit rund 20 Jahren werden in ausgewählten Tunneln Wassernebel- Brandbekämpfungsanlagen (WN-BBA) zur Bekämpfung von Großbränden eingesetzt. Ein Brandbekämpfungsmittel ist in der Regel reines Wasser. Im Rahmen von Forschungsprojekten, gefördert vom Bund und von der Europäischen Union, hat FOGTEC die Wirksamkeit der Systeme experimentell in Realbrandversuchen, in eigens dafür vorgesehenen Testtunneln, untersucht.

Lebenszykluskosten reduzieren

Es zeigte sich, dass WN-BBA das Brandrisiko dadurch erheblich mindern, dass sie die Größe des Feuers begrenzen und die Ausbreitung des Brandes von einem Fahrzeug auf ein anderes unterbinden. Im Brandfall reduziert insbesondere die Kühlwirkung des Wassernebels die Temperaturen um den Brand herum deutlich und begrenzt die Hitzestrahlung. Das erhöht die Sicherheit von Autofahrern und Feuerwehrleuten deutlich. Immer häufiger werden diese Vorteile von BBA auch für den Schutz der Tunnelstruktur genutzt.

Eine immer wichtigere Rolle spielt dabei die Verfügbarkeit der Tunnel. Brände führen teilweise zu erheblichen Schäden, signifikanten Sanierungskosten und langen Schließzeiten der wichtigen Verkehrsadern. Sie treiben die Lebenszykluskosten eines solchen Bauwerkes in die Höhe.

FOGTECs Brandbekämpfungsanlagen können die Schließzeiten ganz erheblich verkürzen. Tunnel können in kürzester Zeit wieder für den Verkehr freigegeben werden. Der Vergleich zwischen Wartungs- und Initialkosten einer solchen Anlage und der erhöhten Lebenszykluskosten durch einen Brand zeigt, dass sich die Investition in eine FOGTEC BBA in vielen Fällen bereits nach wenigen Jahren rechnet.