Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

InnoTrans Blog

Mai 2022

End-to-End-Konnektivität für die intelligente Reise
Foto: Messe Berlin GmbH

End-to-End-Konnektivität für die intelligente Reise

Internet, abwechslungsreiche Medienunterhaltung und nützliche Echtzeit-Reiseinformationen tragen zu einem hochwertigen Fahrgasterlebnis bei und erhöhen die Kundenzufriedenheit. Intelligente Konnektivitätslösungen von Nomad Digital verbinden Fahrgäste, Fahrzeuge und Unternehmen.

Nomad Digital, mit Hauptsitz in Großbritannien, entwirft, baut, implementiert und wartet Fahrgast-WiFi- und Fahrgastinformationssysteme an Bord. Durch zustandsbasierte Online-Fernüberwachungs- und Wartungslösungen unterstützt das Unternehmen darüber hinaus die betriebliche Effizienz und die Optimierung des Flottenmanagements. Das Portfolio von Nomad Digital bietet intelligente Technologien für die Unterhaltung und Wartung von Schienenfahrzeugen und sorgt für ein vollständig vernetztes Fahrgasterlebnis, alles in einer sicheren Cyber-Umgebung. Die Lösungen von Nomad Digital bieten sowohl aktuelle als auch historische Einblicke in die Konnektivitätsnutzung und die Flottenleistung. Die Nutzung dieser Daten unterstützt die Überwachung und das Management von Flottenbetriebsproblemen auf proaktive und intelligente Weise.

Zug-zu-Boden-Netz für Hochgeschwindigkeits-WiFi

„Wir leben in einer Welt mit gestiegenen Erwartungen, sei es in Bezug auf digitale, nachhaltige oder mobile Entwicklungen“, sagt Xavier Champaud, Geschäftsführer von Nomad Digital. Er denkt dabei sowohl an Fahrgäste, die eine angenehme Reise mit nahtlosen Übergängen von einer Mobilität zur anderen wünschen, als auch an Betreiber und Instandhalter, die Echtzeit-Tools nutzen, um ihre Entscheidungen zu treffen und einen verbesserten Service zu bieten. Nomad Digital unterstützt diesen Wandel durch Innovationen und Forschungsinvestitionen in Künstliche Intelligenz und Daten. 2019 launchte Nomad Digital das entlang der Gleise verlegte dedizierte Funknetzwerk Trackside Railway. Die streckenseitige Kommunikationstechnologie ermöglicht eine Netzanbindung mit hoher Bandbreite und geringer Latenzzeit für Hochgeschwindigkeits-, Langstrecken- und dichte Verkehrsanbindungen. Ebenso eignet es sich für die nahtlose, einmalige Anmeldung und drahtlose Roaming-Konnektivität in Bahnhöfen und auf Bahnsteigen sowie in Zügen und U-Bahnen.